Herzlich willkommen - viel Spaß beim Stöbern!
Herzlich willkommen - viel Spaß beim Stöbern!

North to Alaska

Nach einem ausgiebigen Werkstattbesuch, der Beschaffung von Ersatzreifen sowie dem Einkauf von Speis und Trank, richteten wir unsere Fahrzeuge nach Norden aus. "Wir" deshalb, weil unsere Freunde uns auf der Tour nach Alaska begleiteten.

 

Gleich am ersten Tag, genau gesagt nach ein paar Kilometern, durften wir einen besonderen Moment genießen. Ein Kermode-Bär, oder Geister-Bär, wie er genannt wird, lag auf einer Wiese direkt neben der Straße. 7 Jahre Glück, wenn man einen sieht, sagen die Indianer.

 

Mehr zu diesem tollen und nur in einer sehr begrenzten Region vorkommenden Bären findet Ihr hier:



http://de.wikipedia.org/wiki/Kermodeb%C3%A4r

 

Einen Tag später brauchten wir das Glück, als unser VW-Bus auf glitschiger Straße ausgebrochen ist und die Reise fast im Desaster geendet hätte.

 

Danach durften wir wilde Landschaften, tolle Tiere bei gutem Wetter und überschaubaren Moskitoschwärmen genießen. Der Tourismus in Alaska stand damals noch ganz am Anfang. Menschenmassen, volle Busse, Unruhe in ruhiger Natur - das alles gab es noch nicht.

 

Mehr zu Alaska: http://de.wikipedia.org/wiki/Alaska

 

Eine nette Begegnung hatten wir im Denali NP. Tage zuvor hatten wir noch einen traumhaften Bildband von Michio Hoshino gekauft, kurz danach durften wir Seite an Seite mit ihm Grizzlybären am Sable Pass fotografieren.

 

Michio Hoshino hatte sein Leben der Fotografie dieser charismatischen Tierart verschrieben, letztlich führte sie zu seinem tragischen Tod.

 

Mehr zu Michio Hoshino: http://de.wikipedia.org/wiki/Michio_Hoshino