Man reist ja nicht um anzukommen, sondern um zu reisen.
Man reist ja nicht um anzukommen, sondern um zu reisen.

Gutes Essen

Kameldorn Garten

Hindenburgstr. 17

Otjiwarongo

 

Eigentlich hatten wir gefrühstückt und wollten auf unserem Weg nur einen kleinen Kaffee trinken. Es hat uns in ein nettes Gartenrestaurant verschlagen, bei dem wir gleich auf die Urkunden an der Wand aufmerksam geworden sind.

 

Und siehe da, der Koch hat früher in der Gutsschenke beim Schloß Monrepos gekocht.

 

H. Radeck kocht sehr leckere Mahlzeiten und versucht, den Namibiern etwas Eßkultur beizubringen. Das Restaurant ist immer einen Besuch wert, man muss die Route halt so planen, dass man zur Mittagszeit oder am Abend in Otjiwarongo sein kann.

The Tug

Swakopmund

 

Nicht zu verfehlen, direkt am Meer. Von der Holzterrasse aus verfolgt man zuerst den Sonnenuntergang bei einem kühlen Getränk, danach kann man sich mit Fisch und anderem Meeresgetier verwöhnen lassen.

 

Jeder, der dort war, war hinterher begeistert!

 

www.the-tug.com

Ab Februar

Sambia, Botswana, Südafrika

Ab April

Simbabwe, Mosambik, Malawi,

Sambia

Ab September

Botswana, Namibia