Man reist ja nicht um anzukommen, sondern um zu reisen.
Man reist ja nicht um anzukommen, sondern um zu reisen.

Elke

Ebi

Freies Reisen seit über 30 Jahren, wir können es einfach nicht lassen! Zuerst waren wir mit einem T2 unterwegs, heute haben wir etwas mehr Komfort, man wird ja älter. Wir sind keine Langzeitreisende. Freunde und Familie wollen gepflegt sein, außerdem gefällt es uns daheim auch sehr. Nach 6 Wochen sind wir von den Eindrücken oft auch so gesättigt, dass es uns einfach reicht. Dann geht es heim, und wir machen eine Reisepause.

Da wir uns immer wieder auf Webseiten von Leuten, die wie wir als Overlander unterwegs sind, informieren, haben wir auch eine solche Seite eingerichtet.

 

Kleine Nachricht, wir helfen gerne, wenn es möglich ist, weil uns auch schon oft von Leuten, die wir überhaupt nicht persönlich kennen, geholfen wurde. Hey, keine Fragen zu Nordamerika! Wer das nicht hinbekommt... tztztz!

 

Die Bilder hier sollen nur die Reiselust anregen und zeigen, wo wir uns einigermaßen auskennen. Einen Reiseführer können wir natürlich nicht schreiben. 2017 wurde die Optik dieser Website umgestellt. Die alten Inhalte bearbeiten wir aber nicht, sonst fehlt uns die Zeit zum reisen, gelle!